Windows Phone 7 “Mango” Update

7logo_1829592b

Windows Phone “Mango”, das wahrscheinlich die Versionsnummer 7.5 7.1 tragen wird.  Es gibt mittlerweile einige Informationen die nach und nach an Öffentlichkeit dringen und ich wollte alle erneuerungen zusammenfassen. Da bin ich aber gespannt wann und was alles davon im “Mango” Update enthalten wird. Diese Liste wird gegebenfalls aktualisiert.

Am 24. Mai ist ein Microsoft Veranstaltung zum Thema Windows Phone. Mal abwarte welche neue Funktionen gezeigt werden oder gar der geplante Veröffentlichungstermin.

Erneuerungen

Bilder und Videos

  • optimiert und mit schöneren Animationen versehen
  • Alben von Facebook und LinkedInn (ohne App)
  • Tagging von Personen auf Fotos (z.Blaut Video vor dem Hochladen auf Facebook, ob es auch für LIVE eingesetzt wird)
  • “People” Fotos wo Personen markiert wurden
  • Favoriten werde statt letzte verwendete Fotos angezeigt und nur 4 Fotos mit “weitere” Schaltfläche
  • Schaltflächen für Änderung von Hintergrundbild wurde besser gelöst

Bing (Suche)

  • Spracheingabe (TellMe-Dienst)
  • “audio”, es wird der direkten Umgebung abgespielte Musik anhört, analysiert und den entsprechenden Künstler und Song ausgibt. Prinzip vergleichbar mit Shazam.
  • “bing-vision” Bild-Scanner:  So können Barcodes, QR-Codes und Microsoft Tags eingelesen werden, aber auch CDs, DVDs, Bücher und Text werden mit Hilfe einer OCR-Software erkannt und kannen auch Texte übersätzten.
  • “Local Scout” nur in USA und England zur Verfügung steht. (wie bei Karte)

E-Mail

  • “Gesprächsansicht” E-Mails im Postfach nach Konversationen geordnet erscheinen, so dass alle Antworten zu einem Thema in einer Folge angezeigt werden.
  • E-Mail-Server durchsuchen, um so auch Nachrichten zu finden, die nicht mehr auf dem Smartphone selbst vorgehalten werden.
  • E-Mail-Ordner auf dem Startbildschirm anzuheften. Dabei kann es sich um Ordner zu bestimmten Projekten, von bestimmten Gruppen und Personen oder einen in Outlook eingerichteten RSS-Feed handeln.

Ich

  • Unter den Profilbild und Status sind drei neue Punkte “post a message”, “check in” und ”set chat status”
  • Unterpunkte: Profil, “notifications” (Facebook), Neuigkeiten

Internet Explorer

  • Internet Explorer 9 Mobile
  • Adressfeld unten und auch im Querformat sichtbar
  • Größere Reload/Cancel Schaltfläche und das Symbol nun auch in einem Ring
  • Hardware-Beschleunigung
  • Tabsübersicht nun auch im Querformat
  • Adobe Flash Plugin Unterstützung
  • HTML5, Acid3 (min.95/100) und Silverlight Unterstützung
  • Schaltflächen Hinzufügen, Favoriten und Registerkarten sind nun im Pop-Up Menü untergebracht

Kalender

  • Aufgabenliste bzw. “to-do”-Liste oder Task
  • zugriff auf freigegeben Windows Live Kalendern
  • Facebook Events

Karte

  • Schritt für Schritt Navigation (turn-by-turn) mit Sprachausgabe
  • Route wird neu Berechnet, wenn man sie verlässt.
  • Karte drehen zu Fahrtrichtung
  • Favoriten
  • “Local Scout” nur in USA und England zur Verfügung steht. (wie bei Bing)

Kamera

  • Fotos als RAW-Datei speichern
  • Software-Auslöser
  • Auto-Fix-Funktion
  • Einstellungen der Kamera werden nun auch nach den Neustart gespeichert
  • Fokuspunkt kann durch drücken selbst bestimmt werden.
  • Videos auf SkyDrive hochladen
  • Wechsel zwischen Hauptkamera und Frontkamera, siehe Beitrag

Kontakte

  • Personengruppen, Text- bzw. E-Mailnachricht an die Gruppenteilnehmern schicken. Durch das Scrollen nach links werden weitere Seiten eingeblendet, wie Neuigkeiten und Bilder der Gruppe. Livetile von der Gruppe zeigt wie viele neue Nachrichten von der Gruppe empfangen wurden.
  • Nachrichtverlauf (History) bei jedem Kontakt, wo alle Nachrichten (SMS, MMS, E-Mails, Windows Live, Facebook Chat) zusammen zu diesem Kontakt angezeigt werden.
  • Bilder/Alben (Pictures). Welche Bilder die Person freigegeben hat.
  • Twitter
  • LinkedIn
  • Neuer Kontakt und Suche Symbol sind nun unten und sind auch beim scrollen immer erreichbar
  • Beim scrollen durch die Kontakte bleibt der Anfangsbuchstabe immer oben
  • Filter für “Neuigkeiten” (Windows Live, Facebook, Twitter, LinkedIn oder alle)

Linked Inbox zeigt die Anzahl neuen E-Mails aus allen E-Mail Konten in einem Tile an.

Lync als “Microsoft Lync Mobile” Anwendung (Kommunikationdienst)

Marketplace

    • Autovervollständigung
    • App-Deteilansicht überarbeitet. Durch das Scrollen nach links werden weitere Seiten eingeblendet, wie Bewertungen, Screenshots und vergleichbare Apps.
    • Podcasts Unterstützung, online Abbonieren und herunterladen.
    • Suche Schaltfläche in unterer Leiste
    • In der Marketplace-Suche kann schnell in anderem Bereich gesucht werden (mit rechts bzw. links wisch)

 

Nachricht (SMS, MMS, E-Mails)

  • Spracheingabe (TellMe-Dienst) Dektieren von Textnachrichten.
  • Textnachrichten vorlesen, vielleicht nur wenn Kopfhörer angeschlosse sind.
  • Nachricht über Windows Live Messenger und Facebook Chat empfangen und verschicken.
  • Sprechblasen ändern ihre Farbe wenn der Kommunikationsweg (SMS, Facebook, Windows Live) sich wechselt

Office

  • SkyDrive (mit Suchfunktion)
  • Office 365
  • “to-do”-Liste
  • Schaltflächen in unterer Leiste (wie sonst üblich)
  • Dokumente auch in Kacheln (wie Notes) Word in blau, Excel im grün und PowerPoint in orange/rot

Spiele

  • Neue Spielauflistung (kleines Icon und Titel)
  • Spielstände und persönliche Einstellungen über einen Online-Dienst zu synchronisieren.
  • Kein “XBOX LIVE Extra” mehr nötig
  • Avatar ist größer und bewegt sich
  • Weißen bzw. hellen Hintergrund

Telefon

  • Suche Schaltfläche, wohl direkt in Kontakte durchsuchen

Zune

  • “Smart-DJ” erstellt eine speziellen Wiedergabeliste die persönlichen Geschmack des Nutzers entspricht,  dabei werden anhand der vom Nutzer gehörten Musik ähnliche Titel gesucht. Voraussetzung ist ein Zune Pass Musikabonnement das gegen eine monatliche Gebühr den unbegrenzten Zugriff auf die per Streaming verfügbaren Titel im Marktplatz ermöglicht.
  • Playlisten speichern und bearbeiten.
  • Interpretenmenüs wurden erweitert, Zugriff auf die Biographie, Bilder und ähnliche Interpreten.
  • Neue Abspielfunktionen (Wiederholen, Zufall, Favorite)
  • Größere Schaltflächen (zurück, Play/Pause, nächstes)
  • Verlauf (-liste) mehr Inhalt und scrollen mit hoch und runter
  • Neu (-liste) mehr Inhalt und scrollen mit hoch und runter

Einstellungen

Background tast hier werden Anwendungen eingetragen welche im Hintergrund arbeiten dürfen

Battery Saver damit werden einige Dienste deaktiviert um den Akku zu schonen (z.B. werden keine E-Mails automatisch empfangen oder Anwendungen laufen nicht im Hintergrund)

  • Always turn on Battery Saver when battery is low
  • Turn on Battery Saver now, until next change
  • Batterieinformationen (remaining battery life, estimated time remainung und time since last charge)

Hintergrund

  • Lockscreen-Hintergrund, das Album-Cover des aktuell abgespielten Songs.

Klingeltöne

  • Kamera, das Geräusch beim Fotografieren deaktivieren (keinen anderen Ton wahl)
  • Eigene Klingeltöne können ausgewählt werden, siehe Beitrag

WLAN

  • Zugriff auf versteckte WLANs

Weitere

Neues Logo

Silverlight 4 und XNA 4

Multitasking: Zukünftig werden die Apps bei der Rückkehr zum Startbildschirm nicht mehr komplett geschlossen, sondern bleiben im Speicher, sofern dort noch Platz vorhanden ist. Klickt man lange auf die Zurücktaste, sieht man alle geöffneten Anwendungen.

Performance Memory Usage, Garbage Collection, Image Decode, Scrolling and Input

App-Liste

  • App-Suche in der App-Liste durch Anfangsbuchstaben oder Suchfunktion, welches in Zune und bei Kontakte benutzt wird. Auf Wunsch lassen sich auch noch nicht installierte Anwendungen aus dem Marketplace auflisten.
  • App wird bereits beim herunterladen mit dem Status in der App-Liste angezeigt.

Alphanummerische Passwörter

Rechtemanagement für Informationen zum Schutz von E-Mails und Office-Dokumenten.

Überarbeiteten Live-Kacheln

Kopieren-Einfügen neues Symbol nun wie die anderen Symbole in einem Ring

Lautstärke nur in Zahlen, aber größer angezeigt (z.B. 10/30)

Playtasten sind größer und Titel und Künstler stehen untereinander und frühen bei einem klick zum Zune Player.

Zum Herunterfahren muss der Bildschirm zu geschoben werden, wie das entsperren nur umgekehrt.

Mehr Sprachen und Länder siehe Beitrag

  • Anzeigesprache von 5  auf 22 Sprachen erhöht.
  • Tastatursprachen von 5 auf 25 Sprachen erhöht. (ca. 18 Spachen unterstützen Textvorschläge)
  • Marketplace von 16 auf 35 Länder erhöht.

Überarbeitete Kategorienbezeichnungen “und” wird zu “+” und neue Unterkategorien

Dazu noch

Web Marketplace

Neue Partner (Fujitsu, Acer und ZTE) und Geräte siehe Geräteliste

Mehr für Entwickler

  • über 1500 neue APIs
  • SQL CE Datenbank
  • Privat-und Beta-Marketplace
  • Zugriff auf dei rohen Kameradaten
  • Zugriff auf Kontakte

Apps erst nach dem “Mango” Update

Letztes Update: 20.07.2011 15:24

Video Quellen:

Dieser Beitrag wurde unter Windows Phone abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Windows Phone 7 “Mango” Update

  1. Pingback: Meinung zu HTC 7 Mozart, LG Optimus 7 und Samsung Omnia 7 | I took a photo

  2. Pingback: Windows Phone 7.1 “Mango” fertig | I took a photo

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>